e'mobile
   Anlässe              Informationen              Markt              Über uns              Elektromobilität              Kontakt          



  Inhalt

    Anlässe e'mobile
    Partneranlässe
    Internationale Anlässe
 
  Inhalt

    Publikationen e'mobile
    Dossier Autosalon
    Pressetexte e'mobile
    Pressetexte Partner
    Pressefotos
    Fotos Veranstaltungen
    Audio / Video
    Fachberichte / Referate
    Glossar
 
  Inhalt

    Marktübersicht
    Ecocar-Händler
    Steuern / Beiträge
    Beschaffung
    Tankstellen
    Antriebssysteme
    Treibstoffe
    Energieetikette
 
  Inhalt

    Organisation
    Dienstleistungen
    Mitgliedschaft e'mobile
    Portraits Mitglieder
    Mitgliederbereich
 
  Inhalt

    Fachstelle EV
    Ladeinfrastruktur
    Ökostrom
    KORELATION
    Glossar E-Mobilität
    Partnerbereich
 
  Inhalt

    Kontakt / E-Mail
 

  Home > Informationen > Fragen und Fakten > Fragen und Fakten zu Elektrofahrzeugen > Umweltaspekte von Elektromobilen


Umweltaspekte von Elektromobilen

Mobilität mit nachhaltiger Energienutzung
Insbesondere in den Städten können Elektrofahrzeuge helfen, die Umweltbelastung durch den Strassenverkehr zu vermindern. Sie helfen Energie sparen und geben dem abstrakten Begriff «Energie» einen konkreten Inhalt.

2,5 l Benzinäquivalent für 100 km
Im Durchschnitt verbraucht ein Elektroauto für vier Personen knapp 25 kWh/100 km. Dies haben Erhebungen im Rahmen des Grossversuchs in Mendrisio im Tessin und den Partnergemeinden ergeben. Umgerechnet entspricht diese Endenergie etwa 2,5 l Benzin.

Neues Energiebewusstsein
Viele Elektromobilfahrer/-innen beobachten, dass ihr neues Fahrzeug ihr Bewusstsein für den Energieverbrauch stärkt. Bereits nach kurzer Zeit wissen sie, wie viele Kilowattstunden ihr Fahrzeug für eine bestimmte Strecke braucht. Auch der Energieverbrauch beispielsweise ihres Kühlschranks können sie sozusagen in «Elektromobil-Kilometer» angeben.

Fahren mit erneuerbarer Energie
Zur Stromversorgung von Elektromobilen können verschiedenste Energiequellen dienen, auch erneuerbare wie Sonnen-, Wind- und Wasserkraft. Für die Energieversorgung eines Elektro-Bikes beispielsweise reicht ein Quadratmeter Solarzellen oder das Abonnieren von Solarstrom für Fr. 60 im Jahr bei der Solarstrombörse des lokalen Elektrizitätsunternehmens.

Faktor Stromproduktion
Auf regionaler und globaler Ebene beeinflusst die Art der Stromproduktion die Gesamtbeurteilung entscheidend. Im Bezug auf die Luftbelastung und das klimawirksame CO2 ganz klar besser als ein vergleichbares Benzin- oder Dieselfahrzeug schneiden Elektromobile mit dem Schweizer Strommix ab. Schweizer Strom stammt zu knapp 60% aus Wasserkraftwerken und zu rund 40% aus Kernkraftwerken. In Deutschland mit einem hohen Anteil an Elektrizität aus Kohlekraftwerken sind die Umweltvorteile der Elektromobile weniger deutlich.

Lokale Umweltvorteile
Auf lokaler Ebene sind die Vorteile der abgasfrei und leise fahrenden Elektrofahrzeuge unbestritten. Vor allem in städtischen Gebieten können sie die Belastung durch Abgase und Lärm vermindern helfen.

Batterien-Recycling
Bleibatterien werden seit jeher eingesammelt. Eine Firma in Pratteln (BL) rezykliert diese und andere Batterietypen, so auch die Bleibatterien der Elektromobile. Das Blei lässt sich so weit aufbereiten, dass es zur Produktion von neuen Batterien dienen kann.
Die Nickel-Kadmium-Batterien werden in Frankreich aufbereitet. Das für Mensch und Umwelt giftige Kadmium wird hier in einem Destillationsofen zurückgewonnen und als wertvoller Rohstoff für die Herstellung neuer Batterien wiederverwendet.
Andere Batterien-Typen wie die Nickel-Metallhydrid-, Litium-Ionen- oder die Natrium-Nickel-Chlorid-Batterien werden bisher erst in kleiner Stückzahl in Vorserien oder als Prototypen hergestellt und fallen deshalb noch kaum zur Entsorgung an. An alle neuen Batterietypen stellt die Industrie aber unter anderem die Anforderung, dass die Akkumulatoren dereinst nach Gebrauch möglichst einfach und ohne Umweltbelastung rezykliert werden können. Dies gilt auch für die Brennstoffzellen.

 
DE | FR | EN      Disclaimer
Dienstleistungen



  © 1998-2017 e'mobile